Datenschutz und Gesellschaftsdaten

CHER PAOLO
Via Marinelli, 31, 33017 Tarcento (UD)
Steuer-ID CHRPLA64M16L483X
Auf dieser Seite wird die Verwaltungsweise der Webseite bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erläutert.

Es handelt sich um eine Aufklärung, die sich auch im Sinne von Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 – Datenschutzgesetz – an die Personen richtet, die mit den Webdiensten von CHER PAOLO – Via Marinelli, 31, 33017 Tarcento (UD), Steuer-ID CHRPLA64M16L483X, interagieren, dem Inhaber der Datenverarbeitung und Anbieter von Hoteldienstleistungen für Villa De Rubeis Florit von Tarcento (Udine), die elektronisch zugänglich sind über die Adresse:

http://www.villaderubeisflorit.it

Die Aufklärung bezieht sich ausschließlich auf die Webseite der Villa De Rubeis Florit von Tarcento (Udine) und nicht auf andere Webseiten, die vom Nutzer möglicherweise über Links aufgerufen werden.
Des Weiteren greift die Aufklärung die Empfehlung Nr. 2/2001 auf, die die europäischen Datenschutzbehörden im Rahmen der von Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG eingerichteten Arbeitsgemeinschaft am 17 Mai 2001 erlassen hat. Diese befasst sich mit einigen Mindestanforderungen zum Erfassen personenbezogener Daten online, insbesondere mit den Modalitäten, der Dauer und der Art der Angaben, welche die Inhaber der Verarbeitung den Nutzern bei deren Verbindung mit Webseiten ungeachtet des Zwecks der Verbindung liefern müssen.

„INHABER“ DER VERARBEITUNG

Im Sinne von Art. 28 des Gesetzesdekrets 196/2003 ist Inhaber der Datenverarbeitung CHER PAOLO – Via Marinelli, 31, 33017 Tarcento (UD), Steuer-ID CHRPLA64M16L483X und Inhaber der Villa De Rubeis Florit di Tarcento (Udine), Via Marinelli, 31
33017 Tarcento (UD) – Tel. +39 3284667219 / +39 3283314796 – Fax +39 0432785020 – E-Mail: info@villaderubeisflorit.it
Durch Kontaktaufnahme mit der Gesellschaft kann man eine aktuelle Aufstellung der internen und externen Verantwortlichen der Verarbeitung erhalten.
„VERANTWORTLICHER“ DER VERARBEITUNG
Im Sinne von Art. 29 des Gesetzesdekrets 196/2003, ist Verantwortlicher der Verarbeitung sowie Administrator des Managementsystems der Webseite www.villaderubeisflorit.it und der Online-Buchungsplattform www.blastnessbooking.com, die in die Webseite selbst integriert ist, die Gesellschaft BLASTNESS S.r.l. mit Sitz in P.zza J.F. Kennedy 27, 19125 La Spezia (SP), Tel. 0187 599737- Fax 0187 020349 – email: info@blastness.com.
ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die mit den Webdiensten dieser Webseite verbundenen Datenverarbeitungen erfolgen in den Niederlassungen des Inhabers und des externen Verantwortlichen der Verarbeitung.
Aus dem Webdienst erfasste Daten werden von den beiden Gesellschaften keinesfalls an Dritte weitergeleitet, sofern dies zum Zwecke der Verarbeitung nicht unbedingt erforderlich oder gesetzlich notwendig ist.
Die auf der Webseite freiwillig übermittelten Daten zur Tätigung von Online-Buchungen und zur Newsletterverwaltung werden in den Datenbanken der Gesellschaft BLASTNESS S.r.l. gespeichert, dem Eigentümer des Hotelbuchungsmotors (www.blastnessbooking.com), der von der Seite http://www.villaderubeisflorit.it verwendet wird. Des Weiteren ist diese Gesellschaft für die Verwaltung aller personenbezogenen Daten in Verbindung mit der besagten Webseite zuständig.
Die Gesellschaft BLASTNESS, die für den Managementservice der Webseite der Villa De Rubeis Florit von Tarcento (Udine) zuständig ist, stellt die über die Webseite erfassten Daten dem Inhaber der Verarbeitung, CHER PAOLO, zur Verfügung.
ZWECK DER VERARBEITUNG
Die von den Nutzern freiwillig und fakultativ übermittelten Daten für Anfragen und zum Erhalten von Informationen über die Serviceleistungen des Hotels (Preise, Verfügbarkeit von Zimmern und Konferenzräumen, usw.), die sich zum Newsletter anmelden, Online-Buchungen tätigen oder durch das Versenden ihres Lebenslaufs als elektronische Datei einfach Ihre Stellenbewerbung übermitteln, werden ausschließlich zum Ausüben des jeweiligen Services bzw. der Leistung verwendet und nicht an Dritte weitergeleitet, dies zum Zwecke der Bearbeitung der Angabe nicht unbedingt erforderlich oder gesetzlich notwendig ist
Insbesondere werden die von den Betroffenen der Verarbeitung freiwillig übermittelten Daten elektronisch erfasst und verarbeitet, direkt oder durch Dritte (E-Mailservice-Anbieter, Web-Hosting-Gesellschaften), auch mithilfe elektronischer Mittel zu folgenden Zwecken:
Prüfung der Verfügbarkeit der Zimmer bei Eingabe anonymer Daten wie Anreisedatum, Anzahl der Übernachtungen, Anzahl der Erwachsenen und Kinder;
Möglichkeit zur Tätigung und Bestätigung von Buchungen nach Vorlage der Kreditkartenangaben als Garantie;
Verwendung der als Garantie vorgelegten Kreditkarte für etwaige Abbuchungen der anfallenden Gebühr bei Stornierung nach der zulässigen Stornierungsfrist gemäß den Vorgaben zum Rücktrittsrecht in der Buchungsbestätigung oder bei Nichterscheinen am vereinbarten Datum (No-Show-Vorgehensweise);
Werbung für gewerbliche Aktivitäten via E-Mail gemäß Absatz 4 aus Art. 130 des Gesetzesdekrets 196/2003;
Beantwortung von Anfragen bezüglich unserer Hotelservices (Zimmerverfügbarkeit, Preise, Konferenzräume, Verpflegung, usw.);
Anmeldung zum Newsletter zum Erhalt regelmäßiger gewerblicher Kommunikationen oder Werbung;
Auswertung etwaiger eingehender Bewerbungsschreiben im Hinblick auf den möglichen internen Bedarf;
Statistische Auswertung anonymer Daten (Anzahl der Aufrufe, usw.);
Erfüllen verwalterischer, buchhalterischer und steuerlicher Pflichten sowie Beachtung von Gesetzen und Vorschriften.

Von uns werden möglicherweise auch sensible Daten gemäß Absatz d aus Art. 4 des Gesetzesdekrets 196/2003 verarbeitet, d.h. „personenbezogene Daten, die Aufschluss geben über Rasse, ethnische Herkunft, religiöse, philosophische und sonstige Überzeugungen, politische Meinung, Zugehörigkeit zu Parteien, Gewerkschaften, Vereinen und religiösen, philosophischen, politischen oder gewerkschaftlichen Organisationen sowie Daten, die Aufschluss geben über Gesundheitszustand und Sexualleben“, die Sie freiwillig im Buchungsformular im Eingabefeld „weitere Angaben“ übermitteln, sofern diese zur Leistung unseres Services von Interesse sind (Lebensmittelallergien, Personen mit Handicap, Angaben über ihren Gesundheitszustand, usw.).
Die besagten Daten werden in Übereinstimmung mit der allgemeinen Befugnis des Datenschutzbeauftragten Nr. 5 verarbeitet, die sich auf die Daten und Vorgänge beschränkt, die zum Erfüllen der auch vorvertraglichen Pflichten im Rahmen des Tätigkeitsbereich des Hotels erforderlich sind, um die vom Betroffenen geforderten, spezifischen Güter, Leistungen oder Dienste bereitstellen zu können.
Im Sinne von Art. 26 des Gesetzesdekrets 196/2003 werden etwaige sensible Daten von uns absolut vertraulich behandelt und nicht verbreitet.
VERWALTUNG VON LEBENSLÄUFEN
CHER PAOLO behält sich vor, die Lebensläufe potentieller Bewerber im Hinblick auf freie oder in naher Zukunft frei werdende hotelinterne Stellen auszuwerten.
Für „interessant“ befundene Lebensläufe werden ein Jahr lang aufbewahrt, ihre Verarbeitung erfolgt unter vollkommener Beachtung der Mindest-Sicherheitsmaßnahmen gemäß den Art. 33, 34 und 35 des Gesetzesdekrets 196/2003.
Bewerber werden gebeten, sich bei der Übermittlung Ihres Lebenslaufes in elektronischem Format an folgende Vorgaben zu halten:
Erstellen des Lebenslaufs nach europäischem Format;
Übermittlung des Lebenslaufs als PDF-Datei;
Vermeidung von sensiblen Daten (insbesondere bezüglich der Gesundheit, religiöser, philosophischer oder politischer Ansichten), die für das ausgeschriebene Stellenangebot nicht maßgeblich sind;
Zustimmung zur Verarbeitung sensibler Daten, die zum Eingehen eines Arbeitsverhältnisses maßgeblich sind (z.B. Zugehörigkeit zu geschützten Kategorien).
Der Inhaber wird während der Bewerbungsgespräche eine entsprechende Aufklärung gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 leisten.
Die Datenverarbeitung in Bezug auf Verwaltung von Lebensläufen erfolgt ausschließlich zu eng mit der Auswertung verbundenen Zwecken, zur Anwerbung und Auswahl von Personal, mit dem Ziel der Zusammenarbeit, der befristeten oder unbefristeten Einstellung, für Praktika oder um Bewerbern die Möglichkeit zu geben, ihre Abschlussarbeit bei uns zu schreiben.
MITTEILUNG UND VERBREITUNG DER DATEN
Für Cher Paolo dürfen die über die Webseite www.villaderubeisflorit.it erfassten personenbezogenen Daten ausschließlich von ausdrücklich befugtem Personal verarbeitet werden, das bezüglich der Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten entsprechend eingewiesen wurde.
Nötigenfalls dürfen die personenbezogenen Daten der Betroffenen mitgeteilt werden an:
BLASTNESS S.r.l. als externer Verantwortlicher der Verarbeitung;
Behörden oder Ämter in Übereinstimmung mit gesetzlichen und/oder vertraglichen Pflichten;
Inkassounternehmen und Bankanstalten zum Einzug der Zahlungen für den genossenen Aufenthalt;
Etwaige externe Berater und Gesellschaften, die speziell von uns mit Steuerberatungsdiensten beauftragt wurden;
Mitarbeiter oder Dienstleistungsanbieter, sofern die Mitteilung für den Betroffenen zur Nutzung der Services des Hotels erforderlich ist;
ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten

Die für die Funktionsweise dieser Webseite bestimmten Softwareanwendungen erfassen im Rahmen ihren normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung vom IP Internet-Kommunikationsprotokoll impliziert wird.
Es handelt sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um direkt mit den identifizierten Betroffenen assoziiert zu werden, die aber aufgrund ihrer Beschaffenheit im Zuge nachfolgender Verarbeitungen und Korrelationen mit den Daten Dritter (Provider) eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten.
Zu dieser Kategorie gehören IP-Adressen und Domain-Namen der von den Nutzern zum Aufrufen der Webseite verwendeten Computer, Datum und Uhrzeit der Anfrage, URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der abgefragten Ressourcen, der Zahlencode, der den Antwort-Status des Servers anzeigt (Ok, Fehler, usw.) sowie weitere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der IT-Umgebung des Nutzers.

Diese Daten werden lediglich zum Sammeln anonymer statistischer Informationen über die Nutzung der Webseite und zur Überprüfung ihrer korrekten Funktionsweise verwendet und nach der Verarbeitung unverzüglich gelöscht. Im Falle hypothetischer Informatikverbrechen gegen die Webseite können die Daten von gerichtlichen Behörden zu Ermittlungszwecken verwendet werden; davon ausgenommen sind Daten über Webkontakte, die nicht länger als sieben Tage gespeichert werden.

Vom Nutzer freiwillig angegebene Daten

Das freiwillige, ausdrückliche und gewollte Versenden von E-Mailnachrichten an die auf dieser Webseite genannten Adressen hat die anschließende Erfassung der zur Beantwortung der Anfrage erforderlichen E-Mailadresse des Senders sowie etwaiger sonstiger, mit der Anfrage übermittelter personenbezogener Angaben zur Folge.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und von unseren Servern oder von uns genutzten Servern Dritter remote erfasst werden. Die Verwendung sogenannter technischer Dauercookies bzw. Sitzungscookies (die nicht dauerhaft auf dem PC des Nutzers gespeichert und nach dem Beenden der Browsersitzung gelöscht werden) ist auf die technische Bereitstellung des gewünschten Services und auf die Übermittlung von Sitzungsdaten beschränkt (vom Server nach dem Zufallsprinzip generierte Nummern), die zur sicheren und effizienten Navigation auf der Webseite und ihrer Applikationen erforderlich sind.
Durch die auf dieser Webseite verwendeten technischen Cookies können weitere IT-Techniken vermieden werden, die eine potentielle Gefahr für die Vertraulichkeit der Navigation der Nutzer darstellen.
Nachstehend eine Aufstellung der verwendeten Cookies Dritter:

Download Cookies-Tabelle: Verwendete Cookies Dritter

Gemäß Richtlinie 2009/136/EG wird keine ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung der Cookies verlangt, da keine Profiler-Cookies, sondern lediglich analytische oder technisch-instrumentelle Cookies zur korrekten Funktionsweise der Webseite zum Einsatz kommen.
Wie kann ich Cookies deaktivieren?
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, man aber dennoch beschließen, sie nicht zu akzeptieren bzw. deren Gebrauch zu begrenzen.
Die Deaktivierung von Cookies kann zu Problemen bei der Navigation der Webseite führen bzw. eine eingeschränkte Nutzung der Services der Webseite (z.B. Buchung, Zugang zum Nutzerbereich, usw.).
Falls Sie nicht möchten, dass Ihr Computer Cookies empfängt und speichert, so können Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers (Internet Explorer, Google Chrome, Safari usw.) ändern.
Falls Sie Ihre Cookieseinstellungen in den Browsereinstellungen ändern möchten, wird der Vorgang für die vier häufigsten Browser nachstehend kurz beschrieben:
Microsoft Internet Explorer
Das Icon ‘Tools’ oben rechts anklicken und ‘Internetoptionen’ auswählen. Wählen Sie ‚Datenschutz‘ im Pop-Up-Fenster, um Ihre Cookieseinstellungen zu ändern.
Google Chrome
Den Schraubenschlüssel oben rechts anklicken und ‘Einstellungen’ auswählen. Wählen Sie nun ‚Fortgeschrittene Einstellungen anzeigen‘ („Under the hood“), um Ihre Cookieseinstellungen zu ändern.
Mozilla Firefox
Das Drop-Down-Menü oben links anklicken und ‘Optionen’ auswählen. Wählen Sie ‚Datenschutz‘ im Pop-Up-Fenster. Nun können Sie Ihre Cookieseinstellungen zu ändern.
Safari
Im Drop-Down-Menü oben rechts ‘bevorzugte Einstellungen’ auswählen. ‚Sicherheit‘ auswählen, nun können Sie Ihre Cookieseinstellungen zu ändern.
ART UND WEISE DER VERARBEITUNG

Die personenbezogenen Angaben werden in Papierform oder mit Automatiktools lediglich über den Zeitraum verarbeitet, der zum Erfüllen des Zwecks, zu dem sie gesammelt wurden, unbedingt erforderlich ist.
Um Datenverluste sowie Missbrauch, nicht korrekten Gebrauch und unbefugte Zugriffe zu vermeiden, werden spezifische Sicherheitsvorkehrungen ergriffen.

RECHTE DES BETROFFENEN

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Angaben beziehen, haben das Recht, jederzeit bestätigt zu bekommen, ob Daten über sie vorliegen oder nicht, deren Inhalt und Herkunft zu erfahren, ihre Genauigkeit zu prüfen sowie deren Ergänzung, Aktualisierung oder Richtigstellung zu verlangen (Art. 7 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003).

Im Sinne dieses Artikels besteht des Weiteren das Anrecht auf Löschen, Anonymisierung oder Sperre der unrechtmäßig verarbeiteten Daten. Der Betroffene hat außerdem das Recht, sich der Verarbeitung aus rechtmäßigen Gründen zu widersetzen.

Entsprechende Anfragen richten Sie an Cher Paolo, Tel. +39 041 5962333, Fax +39 041 5962330, web@sogedinhotels.it
Die Rechte des Betroffenen werden nachstehend ausführlich beschrieben.
Art. 7 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte
1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Die betroffene Person hat das Recht:
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.
AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZAUFKLÄRUNG
Dieses unter der Adresse https://www.villaderubeisflorit.it/ita/privacy.html veröffentlichte Dokument ist die „Datenschutzaufklärung“ dieser Webseite, die Aktualisierungen unterliegt.